Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden Schwedisch
  • Vereinigtes Königreich Englisch
  • Deutschland Deutsch
  • Norwegen Norwegisch
  • Dänemark Dänisch
  • Finnland Finnisch
  • Frankreich Französisch
  • Belgien Französisch
  • Niederlande Niederländisch
  • Vereinigte Staaten von Amerika Englisch
  • Australien Englisch
  • Italien Italienisch
  • Spanien Spanisch
  • Japan Japanisch
  • International Englisch

QSC

Verriegelungssystem

Heutzutage gibt es rund zwanzig größere Baggerhersteller, die alle über ein gut funktionierendes System zur Bedienung des Schnellwechslers verfügen. Die Bedienung sowie die Position der Verriegelungstasten für den Schnellwechsler sind jedoch bei jedem Maschinenhersteller und jedem Modell anders.

Wenn zwischen verschiedenen Maschinentypen gewechselt wird, kann es also offensichtlich zu Bedienungsfehlern kommen. Das ist in etwa so, als ob – je nach Automarke – in einem Auto Gas und Bremse an unterschiedlichen Stellen liegen würden.

Jetzt gehen wir bei engcon bei unserer Sicherheitsarbeit noch einen Schritt weiter. Unser Ziel ist es, die Bedienung aller Schnellwechsler für alle Bagger zu standardisieren und sicher zu machen.

Deshalb führen wir das Verriegelungssystem QSC (Quick hitch Standard Control) ein. – Dieses System senkt das Risiko, dass eine falsche Taste gedrückt oder eine falsche Funktion eingeschaltet wird. QSC passt zu den meisten auf dem Markt erhältlichen Bagger-, Tiltrotator- und Schnellwechsler-Fabrikaten.Das System besteht aus einem Bedienfeld mit einer Taste, um den Baggerschnellwechsler zu aktivieren und einer, um den Schnellwechsler des Tiltrotators zu aktivieren. Alle Funktionen sind auf einem Bedienfeld zusammengefasst, das immer an derselben Stelle in der Fahrerkabine angebracht wird, wo es unabhängig vom Baggermodell oder -fabrikat leicht wiedererkennbar ist.

QSC ist Teil unseres Sicherheitskonzepts „Non Accident Generation“, mit dem wir einen Standard für die Bedienung von Aufnahmen schaffen. Ein Fahrer, der den Baggerhersteller wechselt, soll sich leicht wieder zurechtfinden können. Dadurch wird das Risiko gefährlicher Fehler minimiert.

Die Werkzeugverriegelung lässt sich zudem in Verbindung mit den meisten auf dem Markt erhältlichen Schnellwechslern einsetzen und optimiert die Funktion vollhydraulischer und automatischer Schnellwechsler. Mit QSC erhält der ausgewählte Schnellwechsler unabhängig vom Fabrikat oder Modell zudem noch eine einzigartige Sicherheitsfunktion, die bewirkt, dass der Löffel Bodendruck benötigt, um abgekoppelt zu werden. Das bedeutet, dass der Löffel nicht in der Luft hängend abgekoppelt werden kann. Somit sinkt die Gefahr von Unfällen, die durch herabfallende Löffel verursacht werden.

OSC erhöht zusammen mit dem Q-Safe-Schnellwechsler von engcon die Sicherheit zusätzlich durch ein visuelles und auditives Warnsystem. Das System warnt mit Leucht- und Tonsignalen, wenn sich nicht beide Löffel-Achsen in der richtigen Position befinden. Zugleich wird eine Schwenksperre oder Auslegerhub-Sperrfunktion aktiviert.

Mit QSC in Kombination mit dem Q-Safe-Schnellwechsler liefert engcon eines der sichersten Systeme der Welt für die Bedienung von Schnellwechslern. Dadurch weiß der Fahrer immer, was geschieht und wann es geschieht.

System engcon

Was ist für Sie am wichtigsten?

Rentabilität

Das System engcon, das sich um den Tiltrotator dreht, spart Zeit und Kraftstoff.

Sicherheit

Weniger Maschinenbewegungen und weniger Handarbeit erhöhen die Sicherheit am Arbeitsplatz.

Flexibilität

Die Dreh- und Kippbarkeit des Tiltrotators macht die Maschine zu einem guten Allrounder, der die meisten Aufgaben präziser erledigt.

Effizienz

Weniger Maschinenbewegungen und schnellere Arbeiten bedeuten weniger Verschleiß an der Maschine.

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.