Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
10 Sep 2020 17.49
  • Pressemitteilung

Engcons startet Kampagne „Do more. Earn more“
Es ist an der Zeit, dass Bagger wirklich effizient arbeiten

Umweltfreundliches und nachhaltiges Arbeiten und Wirtschaften stehen zunehmend im Mittelpunkt, wenn über Effizienz und Produktverbesserungen diskutiert wird. Denn Tatsache ist: Von dieser Entwicklung profitieren alle. So verursachen Bagger, die mehr Arbeit in weniger Fahrzeit erledigen, eine geringere Umweltbelastung. Und Bagger, die zudem verschiedene Arbeiten gleichzeitig ausführen können, erhöhen die Rentabilität bei gleichzeitiger Reduzierung der Umweltbelastung. Um die Entwicklung von effizienter arbeitenden Baggern voranzutreiben, hat Engcon als weltweit größter Hersteller von Tiltrotatoren die Kampagne „Do more. Earn more.“ initiiert.

Die mit Bagger- und Bauarbeiten verbundenen Umweltbelastungen sind leicht zu übersehen. Zuletzt jedoch wurden die Maschinen aufgrund technischer Entwicklungen stetig verbessert und damit auch effizienter. Das wiederum beeinflusst Baggerarbeiten positiv, direkt oder indirekt. Der Tiltrotator von Engcon, bei dem es sich um ein kipp- und drehbares Schnellwechslersystem handelt, verleiht dem Bagger eine ganz neue Dimension: Die Maschine kann mit dem Tiltrotator Bewegungen ausführen, die vorher so nicht möglich waren. Zusammen mit weiteren Komponenten bietet diese intelligente Baureihe von Engcon ein enormes Potenzial zur Effizienzsteigerung. Wer den Tiltrotator mit Engcons automatischen Kupplungssystem EC-Öl kombiniert, der hat schon den ersten Schritt zum effizienten Bagger gemacht.

„Die Baggerindustrie revolutioniert“
„EC-Oil ist ein intelligentes Kupplungssystem, das Hydraulik, Strom und Zentralschmierung automatisch zwischen dem Schnellwechsler der Maschine und unter dem Tiltrotator verbindet“, sagt Stig Engström, Gründer von Engcon. Darüber hinaus verfügten alle hydraulischen Engcon-Anbaugeräte – wie Greifer, Verdichterplatten, Palettengabeln oder Kehrwalzen – serienmäßig über eine automatische Ölkupplung. „Die Kombination aus Tiltrotator und EC-Oil revolutioniert die gesamte Baggerindustrie“, so Stig Engström weiter, denn: „Graben, planieren, schrägstellen, reißen, greifen, heben, kehren, verdichten – die Möglichkeiten sind nahezu endlos, wenn ein Bagger mit unserem Tiltrotator und unseren perfekt abgestimmten Anbaugeräten ausgestattet ist.“

Mit dem automatischen Kupplungssystem EC-Oil von Engcon kann der Fahrer von der Kabine aus die Anbauwerkzeuge – sowohl mechanische als auch hydraulische – an seiner Maschine wechseln. Vor allem die Sicherheit erhöht sich dadurch signifikant. Darüber hinaus ermöglichen die schnellen und reibungslosen Werkzeugwechsel es der Maschine, mehrere verschiedene Arbeiten in kürzerer Zeit auszuführen. Dank des Tiltrotators kann man beispielsweise mit einem Löffel auch in schwierigen und engen Durchgängen problemlos baggern, ohne die Maschine immer wieder neu positionieren zu müssen.

Hocheffizient und flexibel
„Der Tiltrotator in Kombination mit dem automatischen Kupplungssystem EC-Oil macht aus einem Bagger eine hocheffiziente und flexibel einsetzbare Multifunktionsmaschine“, betont Stig Engström. Deshalb habe Engcon die Kampagne „.Do more. Earn more“ initiiert. „Wir möchten Baggerarbeiten weltweit effizienter machen. In ganz Europa, in Nordamerika, in Australien und in Asien – so, wie es in unser skandinavischen Heimat schon seit Jahren der Fall ist. Würden alle Bagger der Welt auf die moderne Technologie umgestellt, hätte dies enorme Vorteile für die Umwelt. Aber auch jeder einzelne Baggerfahrer würde davon profitieren, denn seine Arbeit wird dadurch für ihn wesentlich profitabler“, so Stig Engström abschließend.

Engcons Kampagne „Do more. Earn more.“ startet im Herbst 2020.

VIDEO:
https://youtu.be/P587jExM6uU

Kontakt:
Ulrica Hellström, engcon Group | +46 (0)72 236 32 00

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.