Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden Schwedisch
  • Vereinigtes Königreich Englisch
  • Deutschland Deutsch
  • Norwegen Norwegisch
  • Dänemark Dänisch
  • Finnland Finnisch
  • Frankreich Französisch
  • Belgien Französisch
  • Belgien Niederländisch
  • Niederlande Niederländisch
  • Vereinigte Staaten von Amerika Englisch
  • Australien Englisch
  • Italien Italienisch
  • Spanien Spanisch
  • background Layer 1
    Japan Japanisch
  • Südkorea Koreanisch
  • International Englisch
20 Dez 2018 08.00
  • Pressemitteilung

Engcons Social-Media-Präsenz: Über 100.000 Follower und damit dreimal mehr als der nächstgrößere Wettbewerber

Der weltweit führende Tiltrotator-Hersteller Engcon dominiert nicht allein hinsichtlich Absatz und Umsatz, sondern auch bei der Präsenz im Bereich Social Media. So hat das schwedische Unternehmen mehr als 100.000 Follower auf den diversen Plattformen und damit dreimal mehr als der nächstgrößere Wettbewerber. Eine Zahl, die zeigt, welch großes Interesse die Marke Engcon in der Baumaschinenbranche weckt.

Die verschiedenen Social-Media-Plattformen sind für viele Kunden von Engcon zu einem wichtigen Treffpunkt geworden. Auch die Kommunikation zwischen Engcon und seinen Kunden und Nutzern findet vermehrt über Social-Media-Kanäle statt. Jüngste Zahlen zeigen, dass Engcon mittlerweile mehr als 100.000 Menschen im Netz erreicht und damit dreimal mehr Follower hat als nächstgrößere Wettbewerber. Das ist ein deutlicher Beleg dafür, wie interessant sich Engcon als weltweit führender Hersteller von Tiltrotatoren sowie von Schnellwechslern und Anbaugeräten in den Sozialen Medien präsentiert.

„Für uns ist es selbstverständlich, dort zu sein und zu arbeiten, wo unsere Kunden sind“, sagt Sten Strömgren, Leiter der Kommunikation bei Engcon. „Social Media ist daher für uns ein ganz natürlicher Ort, was sich auch in der Rückmeldung derjenigen widerspiegelt, die uns folgen. Unsere Kunden wollen das Neueste wissen, interessante Dinge sehen und Antworten auf ihre Fragen erhalten. Wir arbeiten hart daran, ihnen das zu geben, was sie wollen.“

So hat Engcon inzwischen zehn Facebook-Konten – eines für jedes Land bzw. jeden Markt, in dem das Unternehmen tätig ist – sowie einen „Facebook-Beauftragten“ für andere Märkte. Engcons Social—Media-Präsenz wird komplettiert durch zwei Twitter-Konten, sechs Instagram-Konten, einen YouTube-Kanal und ein Linkedin-Konto.

„Obwohl Social Media zu einem wichtigen Kontaktbereich mit unseren Kunden geworden ist, spielt unsere eigene Engcon-Website für die Kommunikation weiterhin eine entscheidende Rolle“, so Sten Strömgren weiter. „Denn unter engcon.com präsentieren wir unserer Produkte in aller Ausführlichkeit, also mit technischen Daten, Neuigkeiten, Pressemitteilungen, Kontaktinformationen und vielem mehr.“

Kontakt:

Sten Strömgren, engcon Group | +46 [0]70 529 96 32

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.