Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden Schwedisch
  • Vereinigtes Königreich Englisch
  • Deutschland Deutsch
  • Norwegen Norwegisch
  • Dänemark Dänisch
  • Finnland Finnisch
  • Frankreich Französisch
  • Belgien Französisch
  • Belgien Niederländisch
  • Niederlande Niederländisch
  • Vereinigte Staaten von Amerika Englisch
  • Australien Englisch
  • Italien Italienisch
  • Spanien Spanisch
  • background Layer 1
    Japan Japanisch
  • Südkorea Koreanisch
  • International Englisch
21 Nov 2018 13.38
  • Pressemitteilung

Engcon bringt Kabellöffel für größere Bagger auf den Markt

Immer häufiger führen Bagger mit einem Einsatzgewicht von 30 t Arbeiten aus, für die normalerweise kleinere Bagger eingesetzt werden, die auf großen Baustellen als sogenannte Servicemaschinen bestimmte Aufgaben übernehmen. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bringt Engcon, der weltweit führende Hersteller von Tiltrotatoren, nun den Kabellöffel CB29 auf den Markt, der für Bagger mit einem Einsatzgewicht von 27 bis 31 t ausgelegt ist.

In der Regel werden bei größeren Bauvorhaben oder im Straßenbau schwere Maschinen eingesetzt, die aber im Stand-by-Status ungenutzt herumstehen, weil für kleinere Baggerarbeiten traditionell kleinere Maschinen genutzt werden. „Das ist unserer Ansicht nach in manchen Situationen aber unproduktiv und mit zusätzlichen Kosten verbunden“, so John Lundqvist, Produktentwickler bei Engcon. „Denn es spricht nichts dagegen, dass beispielsweise ein 30-t-Bagger für den Kabelaushub eingesetzt wird oder für das Planum, vorausgesetzt es steht das passende Anbaugerät zu Verfügung.“

Den 30-t-Bagger für diese Arbeiten kurzzeitig zu nutzen, könne selbst dann kostentechnisch Sinn machen, wenn die schwere Maschine eigentlich ausgelastet sei, so John Lundqvist weiter. Denn so könne man darauf verzichten, den kleineren Bagger zusätzlich auf die Baustelle zu transportieren. Das verursache nämlich in der Regel wesentlich höhere Kosten, als wenn der 30-t-Bagger für eine kurze Zeit beispielsweise den Kabelaushub übernehme.

„Wir bei Engcon glauben zwar nicht, dass dadurch grundsätzlich die 15 bis 20 t schweren Maschinen ersetzt werden können, die ja oft Mobilbagger sind und die aufgrund ihrer großen Flexibilität für diverse Arbeiten genutzt werden können“, sagt John Lundqvist. „Aber wir denken, für unsere Kunden bietet der neue Kabellöffel CB29 eine gute Ergänzung, um das Einsatzspektrum eines 30-t-Baggers sinnvoll zu erweitern.“

Der neue Kabellöffel CB29 ist aus hochwertigem Stahl hergestellt, wobei der Verschleiß- und Schneidstahl eine Brinellhärte von bis zu HB 500 aufweist. Der CB29 kann mit jedem beliebigen Aufsatz ausgestattet werden, ist aber standardmäßig mit den Halterungen S70, S80 und S2 ausgestattet.

Kontakt:

Sten Strömgren, engcon Group | +46 [0]70 529 96 32

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.