Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Österreich
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Kanada
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
22 Jun 2016 14.57
  • Pressemitteilung

Engcon eröffnet in Mennecy seine neue Frankreich-Zentrale

Engcon, weltweit führender Hersteller von Tiltrotatoren für Bagger, setzt sein Wachstum in Europa fort. Kürzlich ist der neue Hauptsitz der französischen Tochtergesellschaft in Mennecy im Süden von Paris eröffnet worden.

Engcon, das auf die Entwicklung und Produktion von Tiltrotatoren und Anbaugeräten für Bagger der Größenklasse 1,5 – 32 t spezialisiert ist, hat sich seit der Gründung in Schweden im Jahr 1990 in zahlreichen Ländern Europas mit eigenen Niederlassungen etabliert und ist weiter auf Expansionskurs.

„In immer mehr europäischen Märkten werden die Bagger verstärkt mit Tiltrotatoren ausgerüstet, weshalb die Akzeptanz für Tiltrotatoren von Jahr zu Jahr zunimmt. Deshalb ist es wichtig, dass wir als weltweit führender Tiltrotatorhersteller unsere Präsenz in Europa kontinuierlich erhöhen“, sagt Sten Strömgren, Marketingleiter der Engcon-Gruppe.

Im Jahr 2015 wurde die Expansion mit einer Reihe von Investitionen in die Zukunft eingeleitet. Dazu gehört unter anderem die Erweiterung der Lager- und Lieferkapazität in den Engcon-Niederlassungen außerhalb Skandinaviens. Mit an erster Stelle steht dabei der französische Markt, der für Engcon eine hohe Priorität besitzt

„16 Jahre nach dem ersten Verkauf und mehr als 1.200 verkauften Tiltrotatoren in ganz Frankreich bauen wir jetzt unsere Abteilung für Ersatzteil- und Zubehörhandel aus und erhöhen beispielsweise unsere Lagerkapazität für Ersatzteile“, sagt Patrick Régnier, Landes- und Vertriebsleiter von Engcon in Frankreich. „Deshalb haben wir bei Engcon den Beschluss gefasst, die Logistik zu zentralisieren und gleichzeitig unsere Lagerressourcen zu verdoppeln. Das ermöglicht unserem Kooperationspartner ATM, sich wieder auf sein Spezialgebiet zu konzentrieren, nämlich die Installation und Wartung der Tiltrotatoren.“

Engcon plant für weitere Expansion in Frankreich

Sehr optimistisch ist Patrick Régnier hinsichtlich der Marktentwicklung in Frankreich. „Wir haben im vergangenen Jahr ein gutes Ergebnis erzielt, obwohl die Marktlage während des Jahres angespannt war und sich neue Konkurrenten auf dem Markt etabliert haben. Unser Ziel für das Jahr 2016 ist es, weitere Marktanteile zu gewinnen, auch aufgrund unserer herausragenden Servicequalität, die Engcon weltweit auszeichnet. Dafür ist die Errichtung unserer neuen Hauptniederlassung in Mennecy ein großer Schritt, der unser Wachstum forcieren wird“, so Patrick Régnier, der mit Engcon Frankreich zuletzt einen Umsatz von 3,2 Mio. Euro erwirtschaften konnte. Auch aus diesem Grund wird ein neuer Mitarbeiter eingestellt, der für den technischen Support zuständig sein wird.

Kontakt:

Sten Strömgren, Marketingleiter, engcon Group | +46 [0]70 529 96 32

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.