Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
15 Sep 2014 15.40
  • Pressemitteilung

Die Generation 2 von engcon bekommt Zuwachs durch EC206 und EC214

Das Modellprogramm der Generation 2 von engcon wächst. Pünktlich zur Maskinexpo haben zwei neue Schwenkrotatoren von engcon Premiere: EC206 für 4–6 Tonnen schwere Bagger sowie EC214 für Bagger der Größenordnung  9–14 Tonnen. Damit decken die neuen Schwenkrotatoren von engcon sämtliche Baggergrößen von 4 bis 26 Tonnen ab.

So wie die übrigen Mitglieder der Generation 2-Familie – EC209 (6–9 t), EC219 (14–19 t) und EC226 (19–26 t) – zeichnen sich auch EC206 und EC214 durch einen Schwenkwinkel von 45°, integrierte Zentralschmierung, größere Buchsenabmessungen und höhere Wartungsfreundlichkeit aus.

– Die 2. Generation wurde komplett für die neuen Baggermodelle entwickelt, an die ganz andere Anforderungen an Technologie und Materialqualität gestellt werden als an die früheren Maschinen, so Fredrik Jonsson, Leiter der engcon-Konstruktionsabteilung.

– Die heutigen Bagger sind technologisch hoch entwickelt sowie extrem leistungsstark, und da muss die Ausrüstung entsprechend Schritt halten. 

Viele Finessen

Fredrik Jonsson erwähnt, dass die Nutzer der anderen Modelle aus der 2. Generation viele Finessen zu schätzen wissen. Dies gilt vor allem für die integrierte Zentralschmierung.

– Wir erfreuen uns einer überaus positiven Reaktion auf die integrierte Zentralschmierung, die ab Werk betriebsbereit ist. Dadurch spart man Zeit und Geld im Ausrüstungswerk, was der Auftragnehmer dann an seiner Maschine spart, ergänzt Fredrik Jonsson.

Das Modell wird längerfristig das aktuelle Modell EC05B ersetzen. Absolutes Novum: EC206 ist mit einer 6-Kanal-Drehdurchführung ausgerüstet. Es besitzt außerdem zwei NG6-Ventile, also dieselben Ventile, wie sie größere Modelle haben, um größere Durchflüsse u.a. an den Zusatzanschlüssen aufnehmen und ausgeben zu können.

Der größere EC214, welcher EC10 und EC15 ersetzt, hat viele der aufgerechneten Vorteile – und noch einen weiteren. EC214 eignet sich dank seiner Größe bestens für Baggerlader.

EC206 wird ab sofort als Vorserienmodell verkauft, die Serienherstellung beginnt im September. EC214 wird im Herbst als Vorserienmodell verkauft und geht zum Jahreswechsel 14/15 in die Serienproduktion über. Rund sechs Monate später werden die Modelle außerhalb der skandinavischen Märkte eingeführt.

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.