Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
23 Mai 2014 15.57
  • Pressemitteilung

Weiteres Modell der 2. engcon-Generation

engcon, weltweit führend bei Tiltrotatoren für Bagger (1,5 bis 32 t), präsentiert auf der diesjährigen Maskin-Expo erstmals EC209, das dritte Modell der 2. Generation.

EC209 wurde speziell an das Volumensegment für Bagger (7 bis 9 t) angepasst und basiert auf demselben Prinzip wie EC219 sowie EC226.

Dies umfasst u.a. einen neuen Kippwinkel von 45°, integrierte Zentralschmierung, größere Buchsenabmessungen, Hydraulikmotor auf der linken Seite und eine höhere Wartungsfreundlichkeit.

"Die 2. Generation wurde im Hinblick auf die Gesichtspunkte und Wünsche von Kunden zu unserer aktuellen Generation entwickelt", so Fredrik Jonsson, Leiter der engcon-Konstruktionsabteilung.

Fredrik Jonsson erwähnt zudem, dass die Kunden, die einen EC219 und EC226 fahren, die integrierte Zentralschmierung besonders zu schätzen wissen.

"Wir sind auf eine außergewöhnlich positive Resonanz gestoßen, von der wir nicht zu träumen gewagt haben", erklärt Fredrik Jonsson, der darüber hinaus hervorhebt, dass sich die Ausrüstungszeit an einem neuen Bagger erheblich verkürzt hat, da sich alle Schmierpunkte an ein- und demselben Schmierblock befinden.

"Das spart dem Unternehmer und Maschinenbesitzer Zeit und bares Geld."

engcon weist außerdem darauf hin, dass eine EC209-Vorserie zum Herbst lanciert wird. Zum Jahresende wird die Serienproduktion anlaufen.

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.