Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
22 Mai 2013 16.10
  • Pressemitteilung

EC-Oil für einen schnellen Werkzeugwechsel in anspruchsvoller Umgebung

Auf der Bauma 2013 präsentiert engcon die nächste Generation seines hydraulischen Schnellwechslers EC-Oil. Der Schnellwechsler ist in verschiedenen Größen erhältlich. Er ermöglicht den sekundenschnellen und sicheren Wechsel von Hydraulikwerkzeugen, ohne dass der Fahrer die Kabine verlassen muss.

”EC-Oil wurde für maximale Zuverlässigkeit in schmutzintensiver und anspruchsvoller Umgebung entwickelt. Umfassende Labor- und Feldversuche belegen, dass wir unser Vorhaben erfolgreich umsetzen konnten”, konstatiert Sten Strömgren, Kommunikationsverantwortlicher für die engcon Group.

Das schwedische Unternehmen engcon ist weltweit führend in der Entwicklung von Tiltrotatoren.

Das ”Handgelenk” des Baggers versetzt den Fahrer in die Lage, den Löffel oder das jeweils verwendete Werkzeug zu drehen und zu schwenken. engcon hat ein umfassendes Werkzeugprogramm entwickelt, das die Flexibilität und Rentabilität von Baggern zusätzlich steigert.

Hier ordnet sich die neue Generation des Schnellwechslers EC-Oil mit
vollautomatischer Kupplung der hydraulischen und elektrischen Anschlüsse ein.

Die neue EC-Oil-Version ist für eine maximale Betriebssicherheit in anspruchsvoller Umgebung ausgelegt.

Die selbstentwickelten hydraulischen und elektrischen Anschlüsse sind so gebaut, dass sie den rauen Einsatzbedingungen eines Baggers noch besser standhalten.

Sichere Konstruktion

EC-Oil kommt beim Kuppeln ohne bewegliche Schläuche oder Stromkabel aus, was das Risiko von Klemm- und Abriebschäden minimiert.

Ein mechanischer Schutz verhindert zudem, dass die Verriegelung falsch vorgenommen werden kann.

So wird die Gefahr für Unfälle minimiert. Dank des integrierten Druckentlastungsventils lassen sich Werkzeuge bei vollem Systemdruck wechseln.

”Für uns stand eine robuste Konstruktion mit hoher Betriebssicherheit im Mittelpunkt.

Der durchgeführte Verschleißtest beweist, dass EC-Oil selbst in schmutzintensiver Umgebung tausendfach kuppeln kann, ohne dass die
Funktion beeinträchtigt wird”, berichtet Sten Strömgren.

Uneingeschränkte Auswahl

  • Die Kombination aus EC-Oil und engcon-Tiltrotator verleiht einem Bagger die größtmögliche Flexibilität, Sicherheit und Rentabilität.
  • Mit ECOil kann der Fahrer genau die Werkzeugkombination einsetzen, die für jede einzelne Aufgabe benötigt wird.
  • Bei Grabungsarbeiten, wenn der Tiltrotator seine Trümpfe ausspielen kann, wird der EC-Oil für einen sekundenschnellen Werkzeugwechsel unter dem Tiltrotator eingesetzt.
  • Wird der Tiltrotator nicht benötigt, lässt er sich ebenso schnell und einfach ablegen wie die Werkzeuge unter dem Tiltrotator. Etwa dann, wenn beim Baggern in hartem Material eine maximale Brechkraft erforderlich ist.
  • So wird gleichzeitig Gewicht gespart, was den Kraftstoffverbrauch senkt und zu einer verbesserten Gesamtwirtschaftlichkeit führt.
  • Dank EC-Oil kann der Fahrer darüber hinaus den Tiltrotator rasch ablegen, wenn das Ausheben tiefer und schmaler Schächte eine minimale Breite erfordert und ein Drehen des Löffels dementsprechend nicht möglich ist.

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.