Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
22 Mai 2013 16.16
  • Pressemitteilung

Die neue GR20RR ist hart im Nehmen

Die neue Greifzange GR20RR (Rail Road) wurde von engcon in Zusammenarbeit mit mehreren schwedischen Eisenbahnunternehmen entwickelt. Auf diese Weise entstand eine Greifzange mit hoher Festigkeit sowie einem ausgezeichneten Angreifwinkel (35–42°) für das zu greifende und zu hebende Material.

GR20RR überzeugt durch eine stabile Bauweise, die speziell für die anspruchsvollen Umgebungsbedingungen der Bahnbranche ausgelegt ist, wo es oftmals darum geht, schwere Schienen und Schwellen zu ziehen und anzuheben.

Niclas Thunberg arbeitet seit elf Jahren als Baggerfahrer. In den letzten drei Jahren hat er sich ausschließlich mit Arbeiten im Bahnbereich in der Region Stockholm befasst. Mit der neuen GR20RR konnte er seine Tätigkeit nun noch effizienter gestalten.

”Die Greifzange ist leistungsstark und hart im Nehmen”, urteilt Niclas Thunberg.

”Durch die abgewinkelte Konstruktion ermöglicht diese Greifzange außerdem ein deutlich einfacheres Arbeiten, wenn der Bagger auf der Schiene steht.”

Die GR20RR besitzt mit 820 mm eine große Greifweite, gut geschützte Zylinder und ist für engcons Tiltrotatoren EC15B, EC219, EC20B sowie EC226 geeignet.

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.