Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden Schwedisch
  • Vereinigtes Königreich Englisch
  • Deutschland Deutsch
  • Norwegen Norwegisch
  • Dänemark Dänisch
  • Finnland Finnisch
  • Frankreich Französisch
  • Belgien Französisch
  • Belgien Niederländisch
  • Niederlande Niederländisch
  • Vereinigte Staaten von Amerika Englisch
  • Australien Englisch
  • Italien Italienisch
  • Spanien Spanisch
  • background Layer 1
    Japan Japanisch
  • Südkorea Koreanisch
  • International Englisch
Number 1 slide-item
  1. First thumbnail

Der Tiltrotator ist zu einem Teil von Neil geworden

Neil Paterson arbeitet seit zwei Jahren mit engcon Tilrotatoren  und das hat seine Sichtweise auf die Arbeit mit einem Bagger verändert.

„Wenn der Chef mir den engcon Tiltrotator wegnehmen würde, wäre es fast das Gleiche, als wenn mir ein Arm abgenommen würde”, sagt er drastisch.

Neil Paterson ist bei RJ McLeod angestellt und fährt einen Komatsu PW160, einen von fünf Baggern des Unternehmens, die mit einem Tiltrotator ausgestattet sind.

Ihn zu treffen ist jedoch nicht ganz einfach. An diesem Tag arbeitet er an Grabungen für eine neue Straße im großen Hafenquartier von Glasgow. Hier hat u. a. BAE Systems – Hersteller von Militärfahrzeugen – seinen Sitz und deshalb ist dieses Gebiet eines der Bestbewachten in der Stadt.

Nach dem Einchecken im Sicherheitscenter werden wir von einem Wachmann zu Neil Patersons Arbeitsplatz gelotst.

„Schade, dass Sie gerade jetzt kommen”, sagt Neil, der im Augenblick darauf wartet, dass zwei Männer mit einer Betonsäge mit ihrer Arbeit fertig werden.

Vorher und Nachher

Auf der anderen Seite hat Neil Zeit, um über den engcon Tiltrotator zu sprechen, der sein Arbeitsleben verändert hat und ein deutliches Vorher und Nachher markiert.

„Ich fahre seit zwölf Jahren für RJ McLeod, die beiden letzten Jahre in einer Maschine mit engcon Tilrotator. Wenn der Chef mir den engcon Tiltrotator wegnehmen würde, wäre es fast das Gleiche, als wenn mir ein Arm abgenommen würde.”

Um Neils Komatsu herum sind einige Baggerlöffel und eine Palettengabel aufgereiht.

„Die Kombination Bagger und engcon Tilrotator macht die Maschine flexibler. Wenn man darüber hinaus eine ganze Reihe unterschiedlicher Baggerlöffel sowie Palettengabeln zur Verfügung hat, gibt es nur wenige Maschinen, die das übertrumpfen können“, sagt Neil zufrieden.

Er erzählt, dass die Tiltrotatoren des Unternehmens einwandfrei funktioniert haben. Die wenigen Male, die sie ein Problem ausgemacht haben, lag das häufig am Fahrer selbst, der beispielweise einen Schlauch eingeklemmt hat.

Neils Komatsu ist außerdem mit engcons proportionalem Steuersystem ausgestattet.

„Das lässt sich sehr leicht bedienen und bietet außerdem beim Graben eine größere Präzision.“

„Die Kombination Bagger und engcon Tilrotator macht die Maschine flexibler. Wenn man darüber hinaus eine ganze Reihe unterschiedlicher Baggerlöffel sowie Palettengabeln zur Verfügung hat, gibt es nur wenige Maschinen, die das übertrumpfen können.“

Neil Paterson, RJ McLeod

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.