Marktregion und sprache auswählen
  • Schweden
  • Vereinigtes Königreich
  • Deutschland
  • Norwegen
  • Dänemark
  • Finnland
  • Frankreich
  • Belgien
  • Niederlande
  • Vereinigte Staaten von Amerika
  • Australien
  • Italien
  • Spanien
  • background Layer 1
    Japan
  • Südkorea
  • International
Number 1 slide-item
Number 2 slide-item
  1. First thumbnail
  2. Second thumbnail

Mehr Aufträge dank des engcon Tiltrotators

Das, was Frank Kluttig aus der Fahrerkabine in seinem Volvo EW160C sieht, könnte ihm schon einige Sorgen bereiten.

Ein Wirrwarr von Leitungen in der aufgegrabenen Straße in Herrnhut, Sachsen – Strom-, Telefon-, Wasser-, Gas- und Abflussleitungen – sollen ausgetauscht werden. Außerdem steht für die Maschine nicht gerade viel Platz zur Verfügung. Frank Kluttig ist aber ganz ruhig, als er zu graben anfängt.

„Ohne engcon Tiltrotator könnte ich auf diesem engen Raum nicht arbeiten. Wenn es doch gehen würde, dann wären für diesen Auftrag einige Männer mit Spaten erforderlich.“

Frank Kluttig hat als Baggerfahrer 20 Jahre Erfahrung und seit zehn Jahren betreibt er sein eigenes Unternehmen, Kluttig Baumaschinendienst.

Er nimmt die unterschiedlichsten Aufträge an. Die Produkte von engcon spielen eine große Rolle bei der Anzahl der Aufträge, die er jetzt ausführen kann.

Dank seines engcon EC20 Tiltrotators gräbt er mit Millimetergenauigkeit eine Telefonleitung frei, sodass sie für den auszuführenden Service frei zugänglich wird. Gleichzeitig, während sein einziger Helfer in die Grube steigt, hebt Frank die Schachtabdeckung mithilfe des integrierten Greifers ab und gräbt weiter bis er die Gasleitung freilegt, die die Straße entlang führt.

„Ich habe meinen ersten engcon Tiltrotator im April 2010 gekauft, und im Zusammenspiel mit der übrigen Ausrüstung habe ich die Anzahl der fakturierbaren Stunden deutlich erhöht“, sagt Frank, und zeigt dabei auf die verschiedenen Löffel, die Verdichterplatte sowie den Stein- und Sortiergreifer.

Frank Kluttig betont, dass sein Bagger sehr viel vielseitiger und flexibler geworden ist und dass der engcon Tiltrotator und die Ausrüstung von engcon seine Auftragsabwicklung effizienter machen, als er ahnen konnte.

Bevor er zu dem Straßenprojekt in Herrnhut stieß, verlegte er einen Erosionsschutz entlang einer Flussspalte – als Unterlieferant für einen anderen Auftragnehmer. Die Arbeit imponierte so sehr, dass sein Auftraggeber jetzt einen eigenen engcon gekauft hat, um bei seiner Arbeit selbst effizienter zu werden.

Frank Kluttig ist auch einer von engcons Testfahrern für die neue große Drehdurch­führung, die für den Betrieb von Werkzeugen, die eine große Zufuhr von Hydrauliköl benötigen, zum Einsatz kommen soll. Die grosse Drehdurchfuehrung ermoeglicht es, dass das Anbaugeraet direkt ueber den Tiltrotator betrieben werden kann. Das bedeutet beispielsweise, dass Frank seine Verdichterplatte PP600 direkt an den Zusatzanschluss anschließen kann, wodurch der Bagger noch flexibler wird.

„Ja, ich bin außerordentlich zufrieden mit der großen Drehdurchführung. Demnächst werde ich auch engcons Schnellkupplung EC-Oil mit automatischer Ölkupplungs­funktion testen und freue mich darauf, nicht mehr auf die Schläuche bei Drehen der Verdichterplatte achten zu müssen“, sagt Frank.

Dann wird Frank eine ideale Kombination haben, die aus einem engcon Tiltrotator mit großer Drehdurchführung, einem engcon EC-Oil und verschiedenen Anbaugeräten besteht. Jedes Gerät kann an- und abgekuppelt werden, ohne dass die Kabine verlassen werden muss.

„Ohne engcon Tiltrotator könnte ich auf diesem engen Raum nicht arbeiten. Wenn es doch gehen würde, dann wären für diesen Auftrag einige Männer mit Spaten erforderlich.“

Frank Kluttig, Kluttig Baumaschinendienst

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.