Marktregion auswählen

EC-OIL

Zubehör

Endlich sind vollhydraulische Schnellwechsler für alle verfügbar. Vollhydraulische Schnellwechsler gibt es zwar schon seit vielen Jahren. Aufgrund ihres hohen Preises ließen sie sich bislang nur für spezielle Aufgaben verwenden. Mit der einfachen Funktionalität von EC-Oil™ ändert sich dies.

Das neue, weiterentwickelte EC-Oil™-System von engcon dient dem hydraulischen und elektrischen Anschluss hydraulischer engcon-Anbaugeräte. Es ist speziell an unsere neue Tiltrotatorserie sowie unseren neuen und sicheren Q-Safe™-Schnellwechsler angepasst. Als einziger Lieferant bieten wir Ihnen eine ganzheitliche Lösung – angefangen von Steuersystem, Aufnahme und Anbaugerät bis hin zu Support und Sicherheitsanalysen.

Nutzen Sie EC-Oil für den sekundenschnellen Gerätewechsel direkt von der Kabine aus. Mit EC-Oil am Schnellwechsler, über und unter dem Tiltrotator sowie am Gerät ist es möglich, den Tiltrotator bei maximalen Brechkraftanforderungen schnell zu lösen und den Schnellwechsler direkt mit einem hydraulischen oder mechanischen Anbaugerät zu verbinden.
Dies spart Gewicht sowie Kraftstoff und sorgt für eine verbesserte Gesamtwirtschaftlichkeit.Zu EC-Oil gehört ebenfalls eine automatisch verbundene Zentralschmierung. Alles in allem ergibt sich ein System aus Geräten, die ein schnelles, effektives und wirtschaftliches Arbeiten ermöglichen.

EC-Oil™ ist für eine maximale Betriebssicherheit in anspruchsvollen Umgebungen ausgelegt. EC-Oil besitzt weder Schläuche noch Stromkabel, die sich beim Verbinden bewegen. Dadurch verringert sich die Gefahr für Klemm- und Abriebschäden. Damit ist der Schnellwechsler das einzige vollhydraulische System auf dem Markt, mit dem unter Druck stehende Anbaugeräte bei vollem Systemdruck angeschlossen werden können. Die selbstentwickelten hydraulischen und elektrischen Anschlüsse sind so ausgelegt, dass sie den rauen Einsatzbedingungen eines Baggers noch besser standhalten. Die Anschlüsse zählen zu den robustesten auf dem Markt. Das haben u.a. Sprengversuche bei einem Betriebsdruck von 400 Bar sowie Tests in stark verschmutzter Umgebung erwiesen.

Die EC-Oil™-Innovation lässt sich ab Herbst 2013 an engcons neuer Tiltrotatorgeneration, an dem neuen sicheren Q-Safe™-Schnellwechsler sowie an sämtlichen hydraulischen Anbaugeräten nutzen. 

 

Durchflüsse – Informationen zu EC-Oil

Wenn man von Durchfluss spricht, ist es wichtig, auch auf den entstehenden Gegendruck zu achten. Bei einem hohen Durchfluss ist auch der Gegendruck hoch. Das macht es schwierig, allgemeine Durchfluss-Werte anzugeben. Weil es nämlich darauf ankommt, wie hoch der Durchfluss an der Trägermaschine ist und wie dieser dann via EC-Oil an das jeweilige Anbaugerät weitergegeben wird. Man muss also die Durchflusskapazität des gesamten Systems im Verhältnis zum jeweiligen Gegendruck beachten.

Die unten angegebenen Durchfluss-Werte sind für den EC-Oil-Block im Schnellwechsler des Baggers berechnet. Hinzu kommt der Gegendruck bis zum EC-Oil-Block sowie vom EC-Oil-Block zum jeweiligen Gerät. Für zusätzlichen Gegendruck sorgt der Einsatz eines Tiltrotators. Einen exakten Wert anzugeben, ist jedoch schwierig. Denn in die Berechnung fließen mehrere Faktoren ein, darunter Schlauch, Kupplungsabmessungen, Biegeradien usw. 

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das zu verwendende Anbaugerät (z. B. Hammer, Verdichterplatte, usw.). Hier müssen die Leistung und der maximale Gegendruck in jedem Einzelfall kontrolliert werden.

Durchflüsse der Q-Safe Maschinenhalterung mit einem EC-Oil-Block:
EC-Oil 45 (3/8”) 32 l/min bei 5 Bar Gegendruck
EC-Oil 60 (1/2”) 75 l/min bei 5 Bar Gegendruck
EC-Oil 70 (3/4”) 125 l/min bei 5 Bar Gegendruck

Durchflüsse der Q-Safe Maschinenhalterung mit zwei EC-Oil-Blöcken:
EC-Oil 45 (3/8”) 64 l/min bei 5 Bar Gegendruck
EC-Oil 60 (1/2”) 150 l/min bei 5 Bar Gegendruck
EC-Oil 70 (3/4”) 250 l/min bei 5 Bar Gegendruck

HINWEIS: Diese Werte werden direkt in den ECO-Anschlüssen am Ein- bzw. Ausgang des Blocks gemessen und geben an, auf welche Werte die Anschlüsse im Block ausgelegt sind. In der Realität können die Schlauchabmessungen und die Anzahl der Adapter jedoch zu schlechteren Werten führen. Dies gilt auch für das geplante Werkzeug.

Das System engcon

Was zählt für Sie am meisten?

  • Rentabilität

    Das System engcon, in dessen Mittelpunkt unsere Tiltrotatoren stehen, spart Zeit und Kraftstoff.

  • Sicherheit

    Weniger Maschinenbewegungen und ein reduzierter Bedarf für manuelle Arbeiten steigern die Sicherheit am Arbeitsplatz.

  • Flexibilität

    Die Schwenk- und Drehfunktion des Tiltrotators verwandelt Bagger in Multitalente, die vielfältigere Aufgaben mit größerer Präzision ausführen können.

  • Effizienz

    Durch weniger Maschinenbewegungen und schneller ausgeführte Arbeiten wird gleichzeitig der Baggerverschleiß reduziert.

Erfahren Sie mehr über das System engcon!

404 – Seite nicht gefunden

Die von Ihnen gesuchte Seite konnte nicht gefunden werden.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Laden Sie die Seite neu, um zu prüfen, ob der Fehler wiederholt auftritt.

Es ist ein Fehler aufgetreten.

Es konnte keine Internetverbindung hergestellt werden. Stellen Sie sicher, dass eine funktionierende Netzwerkverbindung besteht.